Ferienprogramm

Ferienprogramm 2017

Am 7. September 2017, fand um 14.00 Uhr, das Ferienprogramm mit 9 Teilnehmern statt.

6 Buben und 3 Mädchen, nahmen an diesem 2 stündigen Schachkurs teil, wo ich versuchte den Kindern die ersten Schritte des Schachspiel beizubringen. Ein paar Buben hatten sich schon ein bestimmtes Grundwissen angeeignet, doch sattelfest war noch keines der Kinder. Erfreulich war jedoch das große Interesse das die meisten Kinder an den Tag legten, Fragen stellten und sich auch trauten am Magent-Demobrett verschiedene Situationen über Matt und Patt, die kleine und große Rochade, oder die kaum bekannte "en passnt" Regel aufzuzeigen.

 

Der Unterricht wurde dadurch aufgelockert, dass ich am Demobrett die einzelnen Laufwege der Figuren zeigte, dazu auch Abildungen aus einem Kinder-Schach-Lehrbuch, als auch das Lehrprogramm von Fritz13 auf dem Latop zur Wiederholung und Vertiefung der einzelnen übermittelten Themen in Wort und Bild vor zuführen. Die Zeit von 2 Stunden verging flugs und nach dem Unterricht wurde dann auch noch am normalen Brett Schach gespielt. Nach Aussagen der Kinder hat allen der Ferien-Schach-Kurs sehr gut gefallen und einige wollen gerne künftig in unser normales Jugend-Training rein schnuppern, wo ich den Eltern anbot, ruhig auch mit dabei sein zu dürfen. Die Teilnehmer kamen einer aus Wehringen, der schon mal teilgenommen hat, aber leider der Fußball bei ihm Vorrang hat. Daneben kamen die Kinder noch aus Bobingen, Reinhardshausen, Oberottmarshausen und Kleinaitingen. Wenn nur 2-3 Kinder künftig den Weg zu uns ins Jugend-Training finden würden, wäre ich sehr zufrieden, dann wäre meine Arbeit nicht umsonst gewesen, dem Schachklub junge, neue Mitglieder (wenn es ihnen gefällt und dabei bleiben wollen) zu zuführen. Bereits am kommenden Donnerstag werden wir sehen, ob der Kurs von Erfolg gekrönt war, denn da beginnt wieder das normale Jugend-Training nach den Schulferien um 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

 

Ferien-Programm-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 534.9 KB

Ferienprogramm 2016

Am 8. September 2016, fand das Ferienprogramm in Wehringen mit nur 3 Teilnehmern statt.

Am 8. September 2016, fand mein angebotenes Ferienprogramm nur in Wehringen statt, da sich für Großaitingen leider nur ein Bube gemeldet hat. Dieser hatte sich dann zudem noch in der Uhrzeit vertan und mit dem normalen Jugend-Training verwechselt und kann deshalb erst beim nächsten Jugend-Training, das am 15. September nach der Sommerpause wieder beginnt, kommen.

 

Auch in Wehringen, haben sich leider nur 3 Buben angemeldet, die dann auch überpünktlich erschienen sind und viel Disziplin, von kurz vor 14.00 Uhr bis etwas nach 16.00 Uhr mitgebracht haben. Mein einziger Helfer war heute mein Laptop, deshalb bin ich auch auf keinem der eingestellten Bilder zu sehen.

 

Da es sich bei allen 3 Buben um totale Anfänger handelte, war mir das auf der Fritz 13 CD angebotene Lehr-Programm eine große Hilfe, wo wir dann in den gut 2 Stunden zusammen, fast das ganze, gut ein- stündige Lehrprogramm der CD durch gegangen sind und alle Laufwege der einzelnen Figuren geübt haben. Nach fast allen Erläuterungen des Schachlehrers auf dem Laptop, zeigte ich den 3 Buben zum besseren Verständnis das zuvor gesehene, nochmals am Magent-Demo-Brett auf. bzw. ließ sie selber am Brett üben. Wahrscheinlich wird wohl keiner der 3 Buben, obwohl es ihnen gefallen hat und sich danach bei mir bedankten, weitermachen und in unser Jugend-Training kommen, weil sich das Fußball-Training überschneidet. Das wäre jedoch Voraussetzung, das hier erlernte zu vertiefen um das richtige Schach-spielen erst zu erlernen!

 

Das Angebot was heute den Jugendlichen geboten wird, ist einfach zu groß, sodass sich unser Trainings-tag, unsere Trainingszeit, meist mit Fußball-Training oder anderen Sportarten überschneidet. Da man einfach nicht alles machen kann und sich auf bestimmte Favoriten konzentrieren muss, steht leider Schach da nicht immer an 1. Stelle. Obwohl der Schachsport für das lernen in der Schule, bestens geeignet wäre. Aber ohne den Kindern solche Angebote im Ferienprogarmm anzubieten, kann man heute auch fast keine Kinder mehr dafür begeistern, bzw. sie für den Verein zu gewinnen, eigentlich schade.

 

Ferien-Programm-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.3 KB

Ferienprogramm 2015

Am 10. September 2015, fand das Ferienprogramm in Wehringen mit 9 Teilnehmern statt.

Am 10. September fand das Ferienprogramm in Wehringen statt, wobei mich Alex, mit Fotos machen unterstützte. Seine Tochter, meine Enkelin Selina nahm auch teil, genauso wie ihr Schulfreund Tim. Mit 4 Mädchen und 5 Buben, war das Ferienprogramm gut besucht. 2 Mädchen und 3 Buben waren am Vortag auch in Großaitingen dabei und konnten so das am Vortag erlernte nun nochmals auffrischen.

 

Zudem setzte ich in Wehringen erstmals meinen Laptop ein auf dem ich verschiedene Lern-Videos, die sich auf unserer Homepage befinden, abgespeichert hatte. So konnten die Kinder das was ich zuvor am Demobrett erklärt habe, noch aus weit besser berufenen Munde in Bild und Sprache sich anschauen. Diese Videos werde ich auch zum Trainingsbeginn der Jugend, nochmals zeigen.

Am 9. September 2015 , fand in Großaitingen das Ferien-Proramm mit 7 Teilnehmer statt.

Der Großaitinger Bürgermeister Erwin Gossner, hatte für mich bereits die Plätze im Sitzungs- saal der Gemeinde herge- richtet, sodass ich nur noch mein Magnet-Demobrett auf dem bereit gestellten Notiz- ständer befestigen musste.

 

Nachdem auch die Kinder von Ihm mit Getränken versorgt waren, begrüßte er die zum Zeitpunkt fünf anwesenden Buben ( 2 Mädchen kamen dann danach noch etwas verspätet) und sagte ihnen, dass hier ansonsten der Gemeindrat seine Sitzungen abhält und sie so auch mal diesen Raum kennenlernen.

 

In der Bildergalerie sieht man, dass die 7 Kinder mit Interesse mitmachten und am Ende sogar 2 Mütter.

Ferienprogramm am 9. September 2015, in Großaitingen und am 10. September, in Wehringen

Die Schachfreunde Wehringen beteiligen sich am Ferienprogramm


Liebe Buben und Mädchen der Grundschulen, aber auch der höheren Schulen in der Umgebung, im Alter von ca. 9 Jahren aufwärts.


Die „Schachfreunde Wehringen“ beteiligen sich am Ferien-Programm der beiden Gemeinden Wehringen und Großaitingen, um jungen Nachwuchs für den örtlichen Schachklub zu gewinnen.


Am Do. den 10. September 2015, von 14.00 – 16.00 Uhr besteht die Gelegenheit im Gemeinschafts- raum des alten Rathauses in Wehringen unter der Bücherei, die ersten Grundkenntnisse des Schachspiels zu erlernen, bzw. aufzufrischen.


Bereits am 9. September, von 14.00 – 16.00 Uhr im Sitzungssaal Großaitingen, wird der 1. Vorstand der Schachfreunde Wehringen, Franz Wildegger einen Ferien-Programm-Tag anbieten. Auch eine Doppel-Teilnahme der Großaitinger zur Auffrischung, ist in Wehringen möglich. Die Teilnahme ist völlig kostenlos.

In Wehringen stehen dazu Getränke für 1,00 € zur Verfügung.


Anmeldungen sind bitte nur an Franz Wildegger, Tel.  08234-3854, besser jedoch, unter E-Mail:  f.wildegger@maxi-dsl.de  mit Name, Anschrift, Tel.-Nr. und Alter zu richten.

Siehe dazu Informationen unter:  http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/  


Eine Bilderfolge aus unserer Homepage von den Ferien-Programmtagen aus dem Jahr 2013, an dem auch die Großaitinger Kinder teilnahmen und dem Jahr 2014, wo das Ferienprogramm an beiden Orten angeboten wurde. Einige Teilnehmer sind inzwischen bereits als Mitglieder in unseren Verein eingetreten und treffen sich wöchentlich im Schachraum. Auch ein Schnupper-Training, Do. ab 18.00 Uhr, ist da möglich.

Ferien-Programm-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.3 KB

Ferienprogramm 2014

Ferienprogramm am 4. September 2014, in Wehringen

Beim Ferienprogramm der Schachfreunde Wehringen am 4. September 2014 in Wehringen, haben sich diesmal leider nur 2 Kinder angemeldet und es sind auch nicht mehr geworden. Bei beiden Kindern mit erst gut 8 Jahren, handelt es sich um absolute Anfänger, wo noch sehr viel Entwicklungs-arbeit dahinterstehen würde, wenn sie sich gleich ins Training unserer Jugendgruppe eingliedern wollten, wovon ich noch etwas abrate.

In unserer Homepage sind sehr viele Lern- Videos eingestellt, die sie sich zuerst ansehen sollten und sich so zuerst etwas mehr Grundkenntnisse aneignen könnten. Diesen Rat gab ich den beiden Buben und ihren Müttern freundlich mit auf den Weg.

Wenn die Buben vielleicht 1 Jahr älter sind, dann sieht es sicher weit besser mit dem Schachverständnis aus, deshalb in unserer Anzeige auch der Wunsch, für Kinder von 9 Jahren aufwärts.

Ferienprogramm am 3. September 2014, in Großaitingen

Am 3. September führte der 1. Vorsitzende der Schachfreunde Wehringen, Franz Wildegger, mit der freundlichen Unterstützung durch den 1. Bürgermeister Erwin Gossner von Großaitingen, das Ferienprogramm im Nachbarort durch. Nachdem bereits schon 3 Großaitinger Buben in unserer Jugendgruppe Mitglied sind, hofft er natürlich auf weitere Mitglieder aus dem Nachbarort. Im Sitzungssaal der Verwaltungsgemeinde Großaitingen begrüßte der Bürgermeister den Referenten und die 3 jugendlichen Teilnehmer, nebst einem Vater der seine Tochter hergebracht hat. Der schöne große Raum hätte natürlich weit mehr Teilnehmer vertragen, aber wenn nur zwei von den Dreien Gefallen am Schach finden und dabei bleiben und zu uns ins Training kommen, wäre es schon ein großer Erfolg für uns.

 

Franz Wildegger bot den Dreien an, dass sie gerne auch beim Ferienprogram einen Tag später, am 4. September, in Wehringen zur Auffrischung teilnehmen können, bzw. später beim regulären Jugendtraining bei uns rein schnuppern können.

 

Mit dem letztjährigen Ferienprogramm wurde der Grundstein zum Aufbau einer Jugendgruppe bei den Schachfreunden Wehringen gelegt Wir würden uns sehr freuen, wenn auch heuer ein paar Kinder später den Weg zu unserem Schachklub finden würden.

 

Ich glaube sagen zu dürfen, dass es den 3 Kindern viel Spass gemacht hat, wobei 2 Buben bereits etwas mit Schach vorbelastet waren. Aber selbst sie, konnten dann doch noch Neues, wie den Wert der einzelnen Figuren, die kleine und große Rochade, die En Passant Regel, oder das Opositinsspiel am Demobrett erlernen. Die Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr verging flugs. Am Ende durften die Kinder dann noch kurz ihr Können am normalen Brett beweisen, wobei der 1. Vorstand sich vorwiegend mit der Anfängerin beschäftigte.

Ferienprogramm der Schachfreunde Wehringen, am 3. und 4. September 2014

Ferien-Programm-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.8 KB

Die ersten Anmeldungen sind eingegangen, über weitere Anmeldungen würde ich mich freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Franz Wildegger

1. Vorsitzender Schachfreunde Wehringen

Bisherige Anmeldungen

Für das Ferienprogramm am 3. September 2014 in Großaitingen, liegen mir bisher 3 Anmeldungen vor.

 

Für das Ferienprogram am 4. September 2014 in Wehringen, liegen mir bisher 2 Anmeldungen vor.

 

Ich würde mich freuen, wenn sich noch mehr Teilnehmer melden würden!

Ferienprogramm Gemeinde Wehringen

Ferienprogramm 2013

Ferienprogramm der Schachfreunde Wehringen, am 22. August 2013

7 Buben und ein Mädchen im Alter von 7 Jahren bis 12 Jahren beteiligten sich am Fereinprogramm des neu gegründeten Vereins der Schachfreunde Wehringen.

 

Der 1. Vorsitzende Franz Wildegger und Beirat Herbert Wilhelm, der sich am Schnupperkurs beteiligte, waren darüber sehr erfreut. Vielleicht ist das der Anfang des Aufbaues einer Jugend-gruppe im Verein.

 

Die beiden Mütter von Kindern die daran teilnahmen sagten zu, eventuell noch zusätzlich Freunde aktivieren zu können.

 

 

Am ersten Trainingstag nach der Sommerpause, Donnerstag den 5. September 2013 wagen wir den Versuch mit dem ersten Jugend-Training um 18.00 Uhr zu starten.

Die Buben und das Mädchen waren voll bei der Sache und die 2 Stunden vergingen fast zu schnell.

Ferienprogramm-Wehringen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.5 KB
HB 2-2013Schachklub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 536.9 KB

Bis zum 22. Juli 2013 liegen mir 5 Anmeldungen zum Ferien-Programm vor.

1. Vorstand  Franz Wildegger Tel. o8234-3854  -  E-Mail f.wildegger@maxi-dsl.de

 

Tatsächlich wurden es dann aber insgesamt 8 Teilnehmer, da noch Freunde mit gebracht wurden.

Schachfreunde Wehringen

http://c.andyhoppe.com/1368169402

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

 

Am 18. Februar 2017,

Schachspielen bei chessmail.de

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.