Was ist alles los in der Gemeinde Wehringen,

im Jahr 2019 und weiterhin.

Am 29. August 2018,

fand der erste Wehringer Senioren-und Generationentreff um 14.00 Uhr statt. Ursprünglich war geplant, dass diese Treffen immer am letzten Mittwoch des Monats im Mehrzweck Raum stattfinden. Nachdem jedoch das Wetter so schön war, hat man dies kurzer Hand ins Freie unter den Schatten der Kastanienbäume verlegt. Die Besucherzahl war mit fast 50 Personen überragend.

"Foto Gemeinde Wehringen"

 

 

 

Bei den nachfolgenden Mittwoch-Treffen im Jahr 2018 und auch im Jahr 2019 im Mehrzweckraum, wurden neben geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen durch die Gemeinde mit Herrn Euba, Angela Seitz, sowie Inge Sauer an der Spitze, mit Ihren Helfern interessant ausgerichtet. Verschiedene Vorträge und Gedichte, auch durch auswärtige Personen, lockerten die Nachmittage auf.

Franz Wildegger zeigte Film-Beiträge vom Dorffest, Weihnachtsmarkt und von den Krippen-Aus-stellungen. Das Singen von Volksliedern, mit den Lied-Büchlein von Ulrich Egger kamen auch nicht zu kurz.

 

 

 

Am 29. Mai 2019,

fand erstmals der Generationen-Treff im ehemaligen Gasthof Drechsel statt.

 

Inge Sauer und Ihre Helfer, hatten die Gaststube festlich hergerichtet. Die Kuchen wurden gerade aufgeschnitten, als bereits die ersten Gäste, etwa 50 an der Zahl, trotz Regenwetters eintrafen.

 

Mit Babsi Drössler konnte jemand gewonnen werden, die den Senioren, aber auch den Jüngeren, Tipps für sportliches Gehirn-Training mit gab und mit ihnen eine 1/2 Stunde übte. Man musste sich sehr auf Bewegungsabläufe der Hände, Arme und Beine konzentrieren, was nicht unbedingt allen sooo leicht fiel.

 

Anschließend überbrachte der 2. Bürgermeister Heinz Geißlinger, die Grußworte der Gemeinde für den im Urlaub weilenden 1. Bürgermeister Manfred Nerlinger, im nun künftig neuen Treffpunkt.

Danach begann dann die "Schlacht" am reichlich gedeckten Kuchen-Buffet und der Tag endete wieder mit dem Singen von drei Volksliedern.

Am 26. Juni 2019,

fand der zweite Generationen-Treff am neuen Standort Gasthof Drechsel statt.

Trotz dem schönen, aber sehr heißen Sommertag, kam wieder eine stattliche Anzahl von Besuchern bei Kaffee und Kuchen zusammen.

 

Die neu gegründete "Nachbarschaftshilfe" stellte sich dabei erstmals den anwesenden Besuchern in Wort und Bild vor. Dabei wurden auch Flyer verteilt und boten bedürftigen Personen Ihre Hilfs-Dienste an.

 

Franz Wildegger der sich immer für Übertragungen mit dem Gemeinde eigenen Beamer zur Verfügung stellt, hatte zuvor alles soweit hergerichtet, dass der verantwortliche Interpret Holger Seitz, seine Ausarbeitungen mit Bildern an die Wand werfen konnte und seine Erläuterung, auch durch die weitere Unterstützung von Josef Schmidt, den Besuchern nahe bringen konnte.

 

Anschließend konnten sich dann alle Besucher am reichlich gedeckten Kuchen-Buffet bedienen. Während dem Kaffee trinken, ließ ich dann noch eine Dia-Schau vom letzten Generation-Tag und vom Maifest mit der Schlepper-Parade durchlaufen.

NBH-Wehringen Flyer 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 933.1 KB

Am 25. September 2019, 

war ich auch wieder beim Generationen-Treff anwesend, nachdem ich zuvor zweimal verhindert war. Da an diesem Tag auch ein Klassentreffen stattfand, fehlten einige Senioren des Jahrganges 1937, die in der Regel immer anwesend sind.

 

Zum nun einjährigen Bestehens des Generationen-Treffs, war auch Bürgermeister Manfred Nerlinger anwesend und erklärte, dass aus diesem Anlass der Kaffee und Kuchen, sowie Wasser von der Gemeinde übernommen wird und somit eine freiwillige Spende entfällt.

 

Nachdem sich alle am Kuchen-Buffet bedient hatten, stellte sich der Wehringer Zahnarzt Andrej Samal, den anwesenden Besuchern vor und hielt einen sehr informativen Vortrag über die richtige Zahnpflege. Zudem stellte er auch verschiedene Zahn-Prothesen und deren Pflege vor.

 

Am Ende wurde ihm von Frau Kranzfelder, die diesmal die verhinderte Frau Sauer vertrat, für den teils heiteren Vortrag ein kleines Geschenk überreicht. Eine Bilder-Galerie davon nachfolgend.

Am 27. November 2019

Kaffee, Kuchen und Film vom Festumzug 1990 beim nächsten Wehringer Generationentreff

Der nächste Wehringer Senioren- und Generationentreff bei Kaffee und Kuchen im Gasthof Drechsel findet statt am Mittwoch, 27. November, ab 14 Uhr. An diesem Nachmittag wird der Film vom großen Festumzug des ersten Historischen Dorffests 1990 gezeigt.

Alle, die Lust auf ein ungezwungenes Zusammenkommen und Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen haben, sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Festumzug aus dem Jahr 1990 zum 1000 jährigen Bestehen der Gemeinde Wehringen,

war als Motto für diesen Tag angesetzt und in der Zeitung darauf hingewiesen.

 

Eine große Anzahl aus der Wehringer Bürgerschaft füllte den Gastraum beim "Drechsel" fast völlig aus. Man musste eng zusammen rücken, dass alle auch einen Blick auf die Wand hatten, an die ich mit dem Gemeinde eigenen Beamer, über meinen Laptop den Film abspielen konnte. Der Film kam bei den Anwesenden natürlich sehr gut an, sah man doch sehr viele Personen darauf, die längst verstorben sind.

 

Zum Abschluss zeigte ich nochmals den früher schon einmal gezeigten Drohnen-Flug über die Gemeinde Wehringen beim entstehen des neuesten Dorf-Fest-Film aus dem Jahr 2015

Vom Dorf-Fest von 2010, hängte ich noch eine kurze Diaschau von eigenen Bildern an.

Am 29. Januar 2020,

fand der erste Generationen-Treff im neuen Jahr 2020 statt.  Als Referent stellte sich Herr Zuber von der Raiffeisenbank Bobingen zur Verfügung um die zahlreichen Besucher über die derzeitigen Probleme von Kapitalanlagen zu sprechen. Er brachte auch 2 Damen aus der Geschäftsstelle Wehringen mit, darunter die allen bekannte Frau Greiner und eine Mitarbeiterin die nach einer Babypause neu in Wehringen beginnt und sich den Besuchern vorstellte. Ein wichtiger Punkt für Wehringen wurde von Herrn Zuber angesprochen, dass es die Geschäftsstelle Wehringen nicht aufgegeben wird und sicherlich noch mindestens die nächsten 5 Jahre bestehen bleiben soll.

 

Am 26. Februar 2020, fand wieder der monatiche Generationen Treff im Gasthof Drechsel statt. Gut 50 Personen sind der Einladung gefolgt und sahen einen sehr "professionell" aufgebauten

Dia-Vortrag, von dem pensionierten Lehrer G. Kniest aus Wehringen.

Der Titel des ca. 40 Minuten dauernden Vortrag lautete:  Auf der Seidenstraße durch Usbekistan

 

Wunderbare Bilder aus diesem Land mit Landestypischer Musikuntermalung und sehr guten Erklärungen, fanden bei mir und den anderen Besuchern großen Gefallen, was der Beifall zeigte.

 

Der sehr Reisefreudige Herr Kniest, bot uns verschiedene weitere Reisen an. Man entschied sich, dann, dass er im Oktober, eine Reise durch China, das er schon öfters besucht hat, zeigen wird.

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.