Rundschreiben Liga - Mannschafts-und Dähne-Pokal

25. Juni 2015, Anschreiben von 1. Vorstand Olaf Henke

Liebe Schachfreunde,

ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass mir bisher noch kein möglicher Interessent, Kandidat für das Amt des 1. Vorsitzenden bekannt ist.

Ich möchte Euch daher wirklich bitten, noch einmal in Euren Klubs darüber nachzudenken, wie diese Position in Zukunft besetzt werden sollte.

Ich würde gerne vermeiden, dass wir in die gleiche Situation geraten wie es der Bezirk aktuell ist.
Meiner Meinung nach sollte die sich die Mittelschwäbischen Funktionäre idealerweise aus den Vereinsfunktionären rekrutieren. Und wenn dann mal ein Vereinsfunktionär ein höheres Amt übernimmt sollten die Vereine in der Lage sein einen entsprechenden Ersatz in ihren eigenen Reihen zu finden.

Ich weiß dies fällt allen Vereinen schwer, aber anders wird es leider wohl nicht funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen.


Olaf Henke

Olaf Henke Software Solutions
Haunstetter Straße 10
86161 Augsburg
Telefon: +49 821 796 683 34
Mobil: +49 173 655 688 0
mailto: ohenke@ohss.de

11. Juni 2015, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das Rundschreiben Nr.5 (Abschlussrundschreiben), Saison 2014/2015, des Schachkreis Mittelschwaben.

Im Anhang dieser Mail muss folgendes sein:

- Rundschreiben Nr.5: 4 Seiten

- Einladung Einzelblitz: 1 Blatt

- Einzelergebnisse Mannschaftspokal: 1 Blatt

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

R1415_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.9 KB
Mann-Pokal_2014_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 KB
Einzelblitz_2015_einladung (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.2 KB

2. Juni 2015, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Einladung zur Mittelschw. Einzelblitzmeisterschaft am Samstag, 11.07.2015, in Landsberg.

Im Anschluss (18.00 Uhr) findet die Hauptversammlung statt.

 

Wie Ihr vielleicht wisst werde ich nach 20 Jahren nicht mehr als Spielleiter kandidieren.

Dies ist somit meine 21. zigste (es sind nicht 20, da ich schon 1994/1995, als ich noch nicht Spielleiter war, das Turnier leitete) und letzte Mittelschw. Einzelblitzmeisterschaft.

Auch hoffe ich, dass ich das Turnier nicht, wie in den 9 vorher gehenden Jahren (Teilnehmerschnitt von 9 Spielern) fast alleine durchführen muss, auf eine gute Teilnehmerzahl Ich kann mich noch sehr gut an die Turniere der Jahre 1995 bis 2000 und 2005 erinnern als jeweils mehr als 20 Spieler teilnahmen! Die Rekorde waren in den Jahren 1995 und 1999 mit 27, bzw. 26 Teilnehmern.

Über eine Erinnerung an ein gut besuchtes Turnier würde ich mich sehr freuen.

 

Der anbei liegenden Einladung könnt Ihr alle Infos entnehmen.

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Download

Einzelblitz_2015_einladung (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument [26.2 KB]
Download

24. Mai 2015, Anschreiben von 2. Spielleiter Florian Süss

Liebe Schachfreunde,

 

da die Saison 2014/2015 beendet ist, läuft bereits die Planung für die nächste Saison.

Anbei erhaltet ihr die vorläufige Ligeneinteilung für die Saison 2015/2016 so wie sie sich sportlich ergeben hat.

Ich frage euch deshalb ob ihr diese Plätze einnehmen wollt so wie sie euch zustehen, freiwillig weiter unten spielen wollt, eine eurer Mannschaften abgemeldet werden soll oder neue Mannschaften (in der B-Klasse) von eurem Verein hinzukommen .

Desweiteren liegt von Wehringen ein Antrag vor, über den bei der JHV abgestimmt werden soll. Es geht um den Verbleib der 1. Mannschaft in der A - Klasse.

Ich bitte euch mir bis zum 30. 6 Rückmeldung über euer Vorhaben per Email ( srssuess@aol.com) mitzuteilen, damit es leichter fällt die Ligen zu planen, einzuteilen und die JHV vorzubereiten. 

 

Viele Grüße

 

Florian Süß

2. Spielleiter Schachkreis Mittelschwaben

Download

Ligeneinteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [35.7 KB]
Download

4. April 2015, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

im mittelschwäb. Mannschaftspokal kam es zu folgenden Ergebnissen:

 

Halbfinale (am 24.01. ,bzw. 22.02.2015):

Klosterlechfeld - TSV Landsberg 4-0

Buchloe - Bobingen 3-1

 

Finale am 18.04.:

Buchloe - Klosterlechfeld

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

9. Februar 2015, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

 

Liebe Schachfreunde,

 

Alexander King vom SK Klosterlechfeld ist neuer Mittelschwäbischer Dähnepokalsieger. Dies ist nun schon sein vierter Dähnepokalsieg in Mittelschwaben. Er wird uns auf schwäbischer Ebene vertreten wofür ich ihm viel Glück und Erfolg wünsche.

 

Mittelschw. Dähnepokal vom 07.02. in Königsbrunn:

Halbfinale:

Peter Goll (Königsbrunn)- Alexander King 0-1 Dr. Keymling (Bobingen) - Uli Weller (Buchloe) 0-1

Finale:

Weller - King Remis (0-2 nach Blitzpartien)

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

27. Januar 2015, Anschreiben von Peter Koppmann, 2. Vorsitzender Mittelschwaben

Hallo Schachfreunde-Peter Koppmann.doc
Microsoft Word Dokument 22.0 KB
Erweitertes Fuehrungszeugnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 371.4 KB

25. Januar 2015, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

der diesjährige Dähnepokal findet, wie schon bekannt, vom 06.02. bis 08.02.2015 statt. Gespielt wird, wie in den Vorjahren, in Königsbrunn, nachdem sich kein anderer Ausrichter gemeldet hat.

 

Meldeschluß für den Dähnepokalwettbewerb ist Mittwoch, der 04.02.2015.

Die Meldungen gehen bitte an mich und parallel per Mail an den Turnierleiter des Dähnepokal. Dies ist Florian Süss (srssuess@aol.com).

Die Meldung ist vom Verein (jeder Verein kann einen Spieler melden) schriftlich, oder per E-Mail vorzunehmen und muß unbedingt die Anschrift und Telefonnummer (oder E- Mail- Adresse) des Teilnehmers beinhalten. Die Teilnehmer werden dann von mir persönlich benachrichtigt (Brief, Mail, Telefon, wie in der Meldung angegeben).

Die Paarungen und genauen Spielbeginnzeiten werden den Teilnehmern von mir direkt nach dem Meldeschluss zugeschickt.

 

Ort: MGH Königsbrunn (Spiellokal des SK Königsbrunn)

Terminplan:

- bei bis zu 4 Teilnehmern (wahrscheinlichste Variante):

Halbfinale Sam. 07.02./10.00 Uhr, Finale Sam. 07.02./17.00 Uhr

- bei 5 bis 8 Teilnehmern:

Vorrunde am Frei. 06.02./19.00 Uhr, Halbfinale Sam. 07.02./10.00 Uhr, Finale Sam. 07.02./17.00 Uhr

- bei über 8 Teilnehmer (sehr unwahrscheinlich):

Vorrunde am Frei. 06.02. 19.00 Uhr, Viertelfinale Sam. 07.02./10.00 Uhr, Halbfinale Sam. 07.02./17.00 Uhr, Finale Son. 08.02./10.00 Uhr

 

Bitte meldet Euch bei mir wenn noch Fragen bestehen sollten.

Ich hoffe nun auf eine rege Teilnahme aller Vereine und eine baldige Anmeldung und verbleibe mit,

 

freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich,

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

 

25. Januar 2015, Anschreiben von Vorstand Olaf Henke

 

Liebe Schachfreunde,

In diesem Jahr stehen im Sommer bei unserer Jahreshauptversammlung wieder einmal Neuwahlen der Vorstandschaft an.
Im Laufe dieser Woche hat sich die Vorstandschaft zu einer Vorstandssitzung zusammengesetzt.

Im Rahmen dieser Vorstandssitzung habe ich meine Vorstandskollegen darüber informiert, dass ich in Zukunft für keine Ämter im Schachkreis zur Verfügung stehen werde. Mit diesem Schreiben informiere ich jetzt auch euch über diese Tatsache. Ich mache dies schon heute, damit ihr und damit der Kreisverband genügend Zeit hat sich nach einem Nachfolger umzusehen. Ich möchte Euch daher bitten euch Gedanken darüber zu machen, wer (aus eurem Verein) dieses Amt in Zukunft übernehmen könnte und soll. Ganz besonders möchte ich Euch bitten geeignete Kandidaten anzusprechen und den Boden für eine Kandidatur zu bereiten. Die Vorstandssitzung hat gezeigt, dass sich die Position aus den Reihen der aktuellen Vorstandschaft wohl nicht besetzen läßt. Und im Rahmen der JHV jemanden aus den Anwesenden zu küren könnte ebenfalls schwierig werden.

Ich möchte Euch auch kurz die Gründe für meine Entscheidung erläutern.

Ich musste in den vergangenen Jahren und ganz besonders im letzten Jahr feststellen, dass meine Vorstellungen wie sich das Schachspiel und damit der Kreisverband entwickeln sollte, nicht mit den Vorstellungen der Mehrheit des Kreisverbandes deckt. Mein demokratisches Verständnis hat mich dann immer veranlaßt, die Meinung der Mehrheit zu aktzeptieren und in meiner Funktion als Vorsitzender auch diese Vorstellungen nach außen zu vertreten und umzusetzen. Dies fällt mir allerdings immer schwerer, da es mich dazu zwingt gegen meine eigenen Vorstellungen und Ideen zu handeln und vor die Positionen des Kreisverbandes gegen aus meiner Sicht vollkommen gerechtfertigter Kritik die von außen am Kreisverband geäüßert wird, entgegen meiner eigenen Überzeugung zu verteidigen. Dies macht natürlich überhaupt keinen Spass.

Ein weiterer Punkt war der Umgangston der in letzter Zeit im Kreisverband Einzug gehalten hat. Ich habe kein Problem damit wenn die Vorstandschaft kritisiert wird. Wir sind alles Menschen und machen Fehler. Aber wenn dann sachlich vielleicht sogar berechtigte Kritik in einer polemischen und persönlich angreifenden Art vorgebracht wird dann habe ich damit ein Problem.

Dazu kommt noch, dass sich meine persönlichen Interessen auf ein anderes Gebiet verlagert haben und ich mich nur noch am Rande mit dem Schach auseinander setze. Daher denke ich es ist das beste für mich, meine Familie aber auch für den Kreisverband, wenn jemand anders die Zügel übernimmt und den Kreisverband motiviert nach vorne bringt.

Mit freundlichen Grüßen



Olaf Henke

8. Dezember 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

 

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das Endergebnis der Mittelschwäbischen- und Schwäbischen Blitzmannschaftsmeisterschaft.

Neuer Schwäbischer Meister wurde der SK Mering.

Unsere Mittelschw. Vereine haben leider nur die letzten drei Plätze belegt. Davon am besten war der SK Buchloe als neuer Mittelschw. Meister.

 

Ebenfalls im Anhang ist die Einladung zum traditionellen Klosterlechfelder Weihnachtsblitzturnier.

 

Mit freundlichen Grüsse,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Blitzmannschaft_Schwaben_2014_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.2 KB
Weihnachtsblitzturnier2014.doc
Microsoft Word Dokument 291.0 KB

26. Oktober 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Ergebnisse der 1.Runde des mittelschw. Mannschaftspokal.

 

1.Runde am 25.10.:

Bobingen - Wehringen 3-1

Klosterlechfeld - Königsbrunn 2,5-1,5

Schwabmünchen - Buchloe 0,5-3,5

 

 

Halbfinale am 24.01.2015:

Buchloe - Bobingen

klosterlechfeld - Landsberg

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

!5. Oktober 2014, 4. Rundschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

da auch der Mittelschwäbische Spielleiter kein D-Zug ist (der sprichwörtlich immer pünklich und sehr schnell ist!), zweimal im Jahr in den Urlaub geht und auch einmal krank sein kann, erhaltet Ihr erst jetzt, etwas verspätet, das Rundschreiben Nr.4 (gepackte Datei R1415_04.zip) mit den kompletten Mannschaftsmeldungen. Dass die letzte Mannschaftsmeldungen auch erst mit fast 2 Wochen Verspätung bei mir eingetroffen ist bräuchte ich eigentlich gar nicht erwähnen!

Bitte vergleicht nochmals die Mannschaftsmeldungen mit der Eingabe in den Ligamanager. Die Aufstellungen müssen identisch sein!

 

Das Rundschreiben muss folgenden Inhalt haben:

- Rundenpläne aller drei Ligen: Jeweils 1 Blatt

- Mannschaftsaufstellungen aller 11 Vereine: je 1 Blatt

- Einladung zur Blitzmannschaftsmeisterschaft

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

R1415_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.3 KB
Blitzmannschaft_Einladung_2014_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.2 KB
BKL14_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.7 KB
AKL14_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.7 KB
KKL14_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 KB

15.10.2014, Hinweis von Franz Wildegger. Bitte entnehmt die Mannschafts-Aufstellungen der anderen Vereine, dem Tap: Nachbar-Vereine, da ist deren Aufstellung unter der jeweiilgen Homepage angeordnet.

24. September 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich, siehe unter Mannschaftspokal


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Auslosung für die erste Runde des Mittelschw. Mannschaftspokal:

 

1.Runde am 25.10.2014:

Klosterlechfeld - Königsbrunn

Schwabmünchen - Buchloe

Bobingen - Wehringen

spielfrei: TSV Landsberg

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

18. September 2014, 3. Rundschreiben zur Saison 2014/2015 von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr mit der gepackten Datei R1415_03.zip das 3.Rundschreiben des Schachkreis Mittelschwaben.

 

Die Anhangsdatei muss folgenden Inhalt haben:

- Rundschreiben Nr.3: 2 Seiten

- Spielplan aller Kreisligen: 1 Seite

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

R1415_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.7 KB
Mannschaftsmeisterschaft_2014_2015_neu.p
Adobe Acrobat Dokument 10.5 KB

7. September 2014, 2. Rundschreiben zur Saison 2014/2015 von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr mit der gepackten Datei R1415_02.zip das Rundschreiben Nr.2 des Schachkreis Mittelschwaben.

Die gepackte Datei muss folgenden Inhalt haben:

 

 

- Rundschreiben Nr.2: 2 Seiten

- Rundenpläne aller drei Kreisligen: 1 Blatt

- Terminplan: 2 Seiten

- Turnierordnung: 57 Seiten

- Vorstandsverzeichnis: 1 Blatt

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

R1415_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.0 KB
Mannschaftsmeisterschaft_2014_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.4 KB
Terminplan_Mittelschwaben_2014_2015_2014
Adobe Acrobat Dokument 18.2 KB

24. August 2014, 1. Rundschreiben zur Saison 2014/2015 von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das 1.Rundschreiben der Saison 2014/2015.

Hauptsächliches Thema ist die Ligeneinteilung/Spielplan für die kommende Saison.

Bitte lest Euch das Rundschreiben aufmerksam durch und alle Vereine rufe ich auf mir ihre gemeldeten Mannschaften zu bestätigen.

 

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

R1415_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.7 KB
Mustermeldung_2014_2015.doc
Microsoft Word Dokument 25.0 KB

21. Juli 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich, Ergebnisse 2013/2014


Liebe schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die letzten Ergebnisse der nun beendeten Saison 2013/2014.

 

- Einzelergebnisse Mannschaftspokal

- Blitzmannschaftsmeisterschaft (zusammen mit Schwaben)

- Blitzeinzelmeisterschaft

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Mann-Pokal_2013_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB
BLITZ_Einzel_Vorrunde_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.7 KB
BLITZ_Einzel_Finalrunde_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 KB
Blitzmannschaft_Schwaben_2013_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.7 KB

Dähnepokal

1. Februar 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Mittelschwaben-Liebe Schachfreunde-1.2.2
Microsoft Word Dokument 23.0 KB

Halbfinale Mannschaftspokal

27. Janaur 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Auslosung für das Halbfinale des Mittelschw. Mannschaftspokals:

 

Halbfinale am Sam. 25.01.2014:

Klosterlechfeld - Bobingen

Buchloe - Schwabmünchen

 

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

1. Runde Mannschafts-Pokal

16. Oktober 2013, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Auslosung der 1.Runde des Mittelschw. Mannschaftspokals:

 

Samstag, 16.11. um 18.00 Uhr:

Landsberg - Klosterlechfeld

Wehringen- Buchloe

spielfrei: Bobingen, Schwabmünchen

 

Die Blitzmannschaftsmeisterschaft findet am Sonntag, 08.12. um 10.30 Uhr in Landsberg (Spiellokal TSV Landsberg) statt. Die Einladung liegt anbei.

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Ergebnisse der 1. Runde in der A-Klasse


Liebe Schachfreunde,

 

anbei nochmals die Vorabergebnisse der 1.Runde der A-Klasse. 1.Runde A-Klasse vom 05.10.2013:

 

KLF III - KLIF IV  6-0

STA II - WEH I  1,5-4,5

SMÜ II - KRU III   3-3

BUC II - Tü/W. II  4-2

 

Ab jetzt ist auch der Ligamanager einsatzbereit, auch für die A-Klasse. Ich bitte somit jetzt die betreffenden Vereine/Mannschaften die Einzelergebnisse der 1.Runde der A-Klasse einzugeben. Bitte gebt diese Info an die zuständigen Personen in Eurem Verein bekannt.

 

Grüsse,

Bernd Weinrich

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Mannschaftsmeldungen für die Saison 2013/2014

Schach-Mannschaftsmeldungen.doc
Microsoft Word Dokument 23.0 KB
Mannschaftsmeldungen_2013_2014.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 162.5 KB

Die Mannschaftsaufstellungen für 2013/2014 aller Mittelschwäbischen Vereine, findet man auch im Tap.: Nachbar-Vereine unter den Vereinsnamen.

1. Rundschreiben zur Saison 2013/2014


Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das Rundschreiben Nr.1 des Schachkreis Mittelschwaben der Saison 2013/2014.

Die Anhangsdateien müssen folgenden Inhalt haben:

- Rundschreiben Nr.1 (3 Seiten)

- Mustermeldung (1 Blatt)

- Rundenplan Kreisklasse (1 Blatt)

- Rundenplan A-Klasse (1 Blatt)

- Rundenplan B-Klasse (1 Blatt)

- Rundenplan aller Ligen zur Übersicht (1 Blatt)

- Terminliste (2 Seiten)

 

Mit freundlichen Grüssen

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Rundschreiben

Schach-Rundschreiben-R1314_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.6 KB
Schach-KKL13_14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 KB
Schach-AKL13_14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 KB
Schach-BKL13_14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 KB
Schach-Terminplan_Mittelschwaben_2013082
Adobe Acrobat Dokument 12.7 KB
Schach-Mannschaftsmeisterschaft_2013_201
Adobe Acrobat Dokument 5.4 KB
Schach-Mustermeldung_2013_2014.doc
Microsoft Word Dokument 25.0 KB

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das Rundschreiben Nr.2 der Saison 2012/2013 des Schachkreis Mittelschwaben als Saisonabschluss.

 

Die Anhangsdatein mussen folgenden Inhalt haben:

- Rundschreiben Nr.2: 3 Seiten

- Ergebnisse Mannschaftspokal: 1 Seite

- Ergebnisse Blitzeinzelmeisterschaft: 1 Seite

- Endergebnis Schwäb. und Mittelschwäb. Blitzmannschaftsmeisterschaft: 1 Seite

 

Mit freundlichen Grüssen

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Rundschreiben-2-R1213_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.1 KB
Rundschreiben-2-BLITZ_einzel_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 KB
Rundschreiben-2-Blitzmannschaft_Schwaben
Adobe Acrobat Dokument 52.1 KB
Rundschreiben-2-Mann-Pokal_2012_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 KB

Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Anschreiben Bernd Weinrich-Jahreshauptve
Microsoft Word Dokument 22.5 KB
Einzelblitz_2013_einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.0 KB

Anschreiben 1. Vorsitzender Olaf Henke

Liebe Schachfreunde.doc
Microsoft Word Dokument 22.5 KB
Antwort Olaf Henke.doc
Microsoft Word Dokument 22.0 KB

Anschreiben von Kassenwart Jörg Weisbrod

Antwort Jörg Weisbrod.doc
Microsoft Word Dokument 22.5 KB

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.