Unser Trainingsbetrieb 2019

30. Mai 2019, zum Abschluss dieses Threads, stelle ich noch die letzten Eintragungen aus dem Tab: "Über uns" hier rein.

 

Am 16. Mai 2019, fand eine "Außerordentliche Hauptversammlung" statt, wo das Motto lautete: Neubeginn mit einer neuer Vorstandschaft, oder die  Auflösung des Verein. Gott sei Dank stellte sich eine neue Vorstandschaft mit dem bisherigen Jugendleiter Michael Mayer als neuer 1. Vorstand zur Verfügung.

 

Am 24. Mai 2019, übergab ich alle 10 Ordner, die sich in diesen 6 Jahren angesammelt haben, plus wichtiger Informationen von meinem Computer auf einen USB-Stick von Michael Mayer zu meiner Entlastung. Mit der Ummeldung der neuen Vorstandschaft an alle Verbände und Behörden, habe ich meine Arbeiten nun für die Schachfreunde Wehringen, Ende Mai abgeschlossen.

 

Damit beende ich meine Eintragen in diesem Tab und werde, nachdem diese Homepage nun in meinem Privat-Besitz übergeht, keine weiteren Einträge über die Schachfreunde Wehringen mehr machen, sondern mehr das gesellschaftlich Leben in unserer Gemeinde Wehringen mehr berücksichtigen.

Am 7. Februar 2019, nahmen insgesamt 5 Erwachsene und der Jugendliche Felix Pimpl am Training teil.

 

Felix verließ mit mir um 20.00 Uhr gemeinsam das Erwachsenen-Training. Ich bat die Übrigen, mir den Schlüssel nach Ende des Trainings in den Briefkasten zu werfen, was auch geschah.

 

Benno, Ludwig, Xaver und Werner spielten dann noch bis ca. 10.30 Uhr, wie ich inzwischen vernommen habe.

 

Dies war nun bis auf unbestimmte Zeit, der letzte Bild-Beitrag vom Erwachsenen-Training.

Am 24. Januar 2019, eine Woche vor der Jahres-Hauptversammlung, hatte ich zu einer Vorstandsitzung, bzw. zu einer Spieler-Versammlung einberufen. Dazu habe ich alle aktiven Spieler/in per Mail eingeladen. Leider nur 7 Erwachsene und der Jugendliche Felix Pimpl, sowie meine Tochter Sabine Bruckner als Protokollführerin, sind der Einladung gefolgt. Meine Haupt-Stichpunkte, einen 2. Vorstand und einen stellvertretenden Jugendleiter zur Jahres-Hauptversammlung zu finden, konnte leider wiederum nicht erfüllt werden!

Eventuell geeignete Mitglieder, sind der Versammlung einfach ohne Entschuldigung fern geblieben.

 

So muss ich mich wohl weiterhin damit begnügen, dass wir keinen 2. Vorstand finden werden und niemand aufbieten können, der sich formell und offiziell als Stellvertreter von Jugendleiter Michael Mayer hergibt und mich in der Jugendarbeit unterstützt.

 

Die Versammlung ist zumindest so verblieben, dass sich das eine oder andere Mitglied, freiwillig in die Jugendarbeit mit einbringt, sodass möglichst immer 3 Erwachsene beim Jugend-Training, zumindest Zeitweise da sind.

 

Vor der Versammlung wurde die Kasse von Kassierer Alexander Fietz, vom Kassenprüfer Benno Ortlieb geprüft und vollkommen in Ordnung befunden.

 

Die Versammlung verlief äußerst ruhig und sachlich und war um 21.00 Uhr beendet, sodass Sabine wieder nachhause gehen konnte. Begonnen haben wir erst nachdem Beirat Dr. Kar Hümpfner, etwa um 20.20 Uhr, entschuldigt, erscheinen konnte. Alle anderen Punkte, die der 1. Vorschlag auf dem Tablett hatte, wurden so auch einstimmig abgesegnet.

 

Sogar eine Vereinsmeisterschaft 2019, wird es heuer wieder geben und zwar mit 1 Stunde Bedenkzeit.

Alle 8 anwesenden Spieler stimmten dem zu, in der Hoffnung, dass sich auch noch andere aktive Spieler anschließen werden.

 

Um 23.00 Uhr, verließen Xaver Scheider und ich, als Letzte das Spiel-Lokal.

Am 17. Januar 2019, fanden sich 6 Mitglieder zum Erwachsenen-Training ein, das mit normalen Trainingsspielen im Wechsel bis kurz vor 23.00 Uhr, andauerte.

 

Leider fiel das Jugend-Training um 18.00 Uhr aus, weil ich zuhause mit Arbeit beschäftigt war und mich im Tag geirrt hatte, sodass ich erst um 18.15 Uhr, von meiner Frau aufmerksam gemacht wurde, ob denn heute kein Training stattfindet und dann sofort los startete. Leider war aber dann kein Jugendlicher, bzw. der Jugendleiter vor Ort (der auch einen Schlüssel besitzt) sodass ich nicht weiß/wusste, ob überhaupt Jugend-liche vor Ort waren! Gewartet hat jedenfalls keiner der Jungs, was mich schon erstaunt hat.

Auch beim 2. Training im Neuen Jahr, am 10.Januar 2019,

fanden sich leider nur 4 Erwachsene und der Jugendliche Felix Pimpl zum Training ein, das um 22.00 Uhr zu Ende ging, nachdem noch nebenbei Reste von der Weihnachtsfeier vernaschst wurden.

Am 3. Januar 2019, unserem 1. Trainingstag im Neuen Jahr, waren leider nur 4 Männer zum Training erschienen. Trotzdem spielten wir Vier im Wechsel gegeneinander, bis kurz vor 22.30 Uhr.

 

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.