Über uns

Neugründung Schachfreunde Wehringen

Genau 2 Tage vergingen von der Idee der Gründung eines Schachklubs in Wehringen, bis zur Umsetzung durch den Initiator Franz Wildegger am 12. April 2013. Nach Gesprächen mit Bürgermeister Manfred Nerlinger wurde auch ganz schnell ein Spiel-Lokal im alten Rathaus unter der Bücherei gefunden. Zeitungs-Anzeigen und Werbezusagen in den Gemeindeblätter und Hochfeldblättchen in Wehringen und Großaitingen wurden nach Gesprächen mit den beiden Bürgermeistern auf den Weg gebracht. Unzählige Flyern fanden ihren Platz an Geschäften, Banken sowie in den Gemeindeschaukästen von Wehringen und allen Ortsteilen der  Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen, nachdem auch die Bürgermeister von Kleinaitingen und Oberottmarshausen aufgesucht wurden. Zusätzlich warb der Initiator in mehreren Schach-und Fußball-Foren. Eigens aus diesem Grund ging er auch ins Facebooke-Netz, um möglichst viele junge Leute rund um Wehringen mit ins Boot zu bekommen. Um der Jugend eine gemeinsame und kulturell hochwertige neue Anlaufstelle für die Freizeitgestaltung zu schaffen. Dafür gab und gibt er auch weiterhin Schach-Unterricht an Schulen.

 

Am meisten Erfolg hatte jedoch die Mund zu Mund Propaganda. So konnte Franz Wildegger in relativ kurzer Zeit, 28 Schachinteressierte Männer und Frauen gewinnen, die bei der Neugründung der Schachfreunde Wehringen dabei waren, bzw. sich in die Gründungsliste eingetragen haben.

 

Die notwendigen Bürokratischen Vorbereitungen wurden soweit getroffen, dass der Initiator der Vereinsgründung, Franz Wildegger bereits am 5. Juni 2013 um 19.45 Uhr zur Gründungsversammlung ins Gasthaus Drechsel in Wehringen einladen konnte. Die neue E-Mail-Adresse des 1. Vorstandes lautet: f.wildegger@t-online.de

 

Die Vereinsgründung war ein voller Erfolg was sich bei 25 anwesenden Personen, von 28 Gründungs-Mitglieder des neuen Vereines schon sehen lassen konnte. Am 27. Juni 2013 haben wir erstmals mit "Eigenmaterial" das Training begonnen. Nach zahlreichen Spenden durch die Mitglieder war man jedoch bald in der Lage ausreichendes neues Spielmaterial anzuschaffen.

 

Am 20. Juli 2013 wurden wir bei der Jahres-Hauptversammlung des Schachkreis Mittelschwaben in deren Kreis aufgenommen und spielen in der kommenden Spielsaison 2013/2014 mit einer Mannschaft in der A-Klasse mit. Aufgrund einer notwendigen Zweiteilung der B-Klasse, haben die Schachfreunde Wehringen freiwillig auf eine 2. Mannschaft in der B-Klasse verzichtet, werden aber sicherlich in der nächsten Saison mit 2 Mannschaften antreten.

 

Am 25 Juli 2013 wurde das erste interne Test-Turnier gestartet. Für viele der Teilnehmer war das spielen mit Uhr und das mitschreiben auf dem Notationsblatt, noch Neuland und bereitete Schwierigkeiten.

 

Am 22. August 2013 bot der junge Verein den Grundschülern von Wehringen und den umliegenden Gemeinden ein Ferien-Lern-Programm an. 8 Kinder nahmen daran teil.

 

Am 5. September wurde der Grundstein zum Aufbau einer Jugendgruppe mit dem Angebot ab 18.00 Uhr vor dem Erwachsenen Training ein Jugend-Training anzubieten gelegt. Wir hoffen, dass aus dem einen Schüler der daran teil nahm, bald weitere Kinder/Jugendliche dazu kommen werden, was inzwischen auch passiert ist.

 

Am 5. Oktober 2013 wurde erstmals ein Punktspiel in der A-Klasse bei Stauden II bestritten und die 6er Mannschaft fuhr als verdienter Sieger nachhause.

 

Am 24. Oktober 2013 hieß uns der BLSV-Kreisvorsitzende Manfred Ortlieb aus Klosterlechfeld herzlich willkommen und überbrachte uns die Beitritts-Urkunde zum BLSV nebst kleinem Geschenk.

 

Am 5. Dezember 2013 fand unser Nikolaus-Blitz-Turnier, zugleich unsere Weihnachtsfeier statt. 20 Erwachsene und 6 Jugendliche nahmen daran teil.

Am 2. Januar begann das Training mit den Erwachsenen nach den Feiertagen wieder. Am 9. Januar startete die 7 köpfige Kindergruppe, die nun alle ab dem 1. Janur 2014 als Vereinsmitglieder den Schachfreunden Wehringen angehören, ins Neue Jahr.

 

Am 29. Januar 2014 fand die 1. Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Wehringen vor 19 anwesenden Personen statt.

Am 30. April 2014, verstarb unser Gründungsmitglied Otto Regner im Alter von 84 Jahren. Die Schachfreunde Wehringen, werden ihn immer in ehrendem Gedenken in Erinnerung behalten.

Anfang September fand wieder unser Ferienprogramm in Wehringen und Großaitingen statt, leider war der Zuspruch etwas bescheiden.

Am 9. Oktober 2014 starteten wir mit der 1. Vereinsmeisterschaft der Schachfreunde Wehringen. Zuvor hatten wir bereits jeweils ein offenes Blitz-Turnier und ein Test-Turnier durchgeführt. Zuletzt haben wir dann noch ein Schnellschach-Turnier in 2 Gruppen gespielt. Die erste Punktspiel-Saison 2013/2014 konnten wir in der A-Klasse mit einem guten Mittelfeld Platz abschließen.

Am 4. Dezember 2014 fand unser Jugend-Nikolaus-Blitz-Turnier und am 18. Dezember 2014 unsere Weihnachtsfeier für die Erwachsenen, verbunden mit der Blitzmeisterschaft 2014, zum Jahresende statt.

Am 6. Februar 2015, fand die 2. Jahreshaupt-Versammlung vor 19 anwesenden Personen im Gasthaus Drechsel statt.

 

Am 5. März 2015, wurde die Vereinsmeisterschaft 2014, bendet. Sieger unser Spitzenspieler Jakob Lepp.

 

Am 19. März 2015, beteiligten wir uns beim Tag der Vereine der Gemeinde Wehringen im Schachraum.

 

Am 11. und 12. Juli 2015, trugen wir auch unseren Teil, zum Gelingen des Historischen Dorffestes bei.

 

Am 6. August 2015, verstarb mein Neffe und Gründungsmitglied Hermann Schmid, plötzlich + unerwartet allzufrüh, im Alter von erst 54 Jahren. Die Schachfreunde werden ihn immer in ehrendem Gedenken in Erinnerung behalten.

 

Am 10. Oktober 2015, wurde die Punktspiel-Saison mit der B-Klasse eröffnet. Wehringen II war spielfrei. Wehringen I startete am 24. Oktober bei Bobingen II und erzielte ein Remis.

 

Am 3. Dezember 2015, fand das Nikolaus-Turnier für unsere Jugendlichen Mitglieder statt.

 

Am 17. Dezember 2015, Jahres-Abschluss mit einer Weihnachtsfeier, sowie Blitz-Turnier der Erwachsenen.

Am 9. Januar 2016, nahmen erstmals 4 Buben aus unserer Jugendgruppe an einem überregionalen Jugend-Rapid-Turnier in Königsbrunn teil.

 

Am 11. Februar 2016, fand unsere 3. Jahres-Hauptversammlung, diesmal mit Neuwahlen, vor 19 Personen statt. Die alte Vorstandschaft, wurde bis auf ein Amt, in der Zusammensetzung wieder so bestätigt.

 

Am 28. Mai nahmen wir am Wehringer Maifest 2016 teil. Wir stellten uns als Spielpartner für Schach- interessierte Bürger und Gäste zur Verfügung. Darüberhinaus, waren wir für die Prämierung der alten Schlepper und Oldtimer zuständig.

 

Am 3. Juni 2016 fand unser Sommerfest, zugleich Saisonabschluß, mit 45 anwesenden Personen statt.

 

Am 8. Dezember 2016, fand unser Nikolaus-Turnier für die Jugendlichen statt. 7 Kinder nahmen nur teil.

 

Am 22. Dezember 2016, fand die Weihnachtsfeier, zugleich Jahresabschluß mit 17 Mitgliedern statt.

Am 26. Januar 2017, fand die  4. Jahreshaupt-Versammlung vor 19 anwesenden Personen statt.

 

Am 12. Februar 2017, nahmen 5 Buben am Jugend-Rapid Turnier teil, dabei konnte Tim Stefani, Mittelschwäbischer Meister, der U 14 werden.

 

Am 25. März 2017, startete die neue Kreisjugendliga U 20 in Buchloe. Wehringen hat in den ersten 3 Runden den Grundstein, für eine gute End-Platzierung gelegt. Am 29. April sind wir Gastgeber für die 4. und 5. Runde und empfangen dabei 3 Mannschaften aus Königsbrunn und Kriegshaber, wo wir die beiden Königsbrunner Mannschaften, als Gegner haben.

An diesem Nachmittag fand auch das Maibaumfest der Gemeinde Wehringen auf dem Rathausplatz statt, das Turnier war gerade rechtzeitig zum Naibaum aufstellen beendet.

 

Am 20 Mai fanden die letzten Runden der U20 in Landsberg statt. Die Wehringer Jungs belegten in der Endabrechnung Platz 3 von 8 Mannschaften, punktgleich mit dem Zweitplatzierten Klosterlechfeld.

 

Am 24. Mai feierten wir mit 34 anwesenden Personen ein Rundum gelungenes Sommerfest mit gutem Essen.

 

Am 1. Juni 2017, starteten wir unsere beiden interne Turniere, Vereinsmeisterschaft und Schnellschach-Turnier 2017

 

Am 4. November 2017, startet die Punktspielrunde in der A-Klasse mit dem internen Derby Wehringen I gegen Wehringen II erstmals in der gleichen Spielklasse. Eine Woche darauf, am 11. November statet dann auch die 3. Mannschaft in der B-Klasse.

 

Schachfreunde Wehringen

http://c.andyhoppe.com/1368169402

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.