Datenschutz

Bayerischer Landessport-Verband e. V.

16. Juli 2018, Anschreiben von Robert Hefele Leiter der Geschäftsstelle Schwaben

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Auftrag des Sportkreises Augsburg-Land übersende ich Ihnen den aktuellen Newsletter.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Robert Häfele

Geschäftsfeld Sportpolitik

Leiter der Geschäftsstelle Bezirk Schwaben

 

 

Bayerischer Landes-Sportverband e.V./Bayerische Sportjugend im BLSV e. V.

 

Bezirk Schwaben

Werner-von-Siemens-Str.6

86159 Augsburg

Tel.     0821/426611

Fax     0821/426613

 

robert.haefele@blsv.de

 

www.blsv.de

 

Besuchen Sie uns in den sozialen Medien! 

 

Sitz: München; Amtsgericht München VR4210

 

Vertretungsberechtigter Vorstand (§ 26 BGB): Jörg Ammon (Präsident), Peter Rzytki, Bernd Kränzle, Harald Stempfer, Klaus Drausche

 

Datenschutz-Regelungen-News Letter 20180
Adobe Acrobat Dokument 164.7 KB

Datenschutzerklärung

 

Allgemeines

Der Schachklub "Schachfreunde Wehringen" nimmt die Verpflichtung zum Datenschutz sehr ernst und gestaltet seine Homepage so, dass nur so wenige personenbezogene Daten wie nötig erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Unter keinen Umständen werden personenbezogene Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft. Zugriff auf personenbezogene Daten haben nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen Art. 5 der EU-Datenschutzgrundverordnung [EU-DSGVO] verpflichtet haben, diese einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6. Abs. 1 EU-DSGVO, jeweils nur in dem Umfang, der dem Mitglied, Besucher, als Betroffenem, erforderlich ist.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit Datenschutz-rechtlichem Charakter sind die "Schachfreunde Wehringen" vertreten durch den 1. Vorsitzenden. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Homepage.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse und Bank-Adresse, zum Einzug der Mitglieder-Beiträge) Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben!

Alle eingestellte Bilder, wurden nach Zustimmung aller Personen die zu sehen sind, gemacht und in der Homepage zu einigen passenden Beiträgen veröffentlicht.

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Die Nutzung bestimmter Services kann allerdings die Angabe personenbezogener Daten erfordern.

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Vorgaben der EU-DSGVO. Hierbei ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer satzungsgemäßen Aufgaben. Darin eingeschlossen sind das Informationsinteresse von am Schachsport Interessierten und das Interesse von Schachspielern an der Auswertung gespielter Turniere.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Erfüllung unserer satzungsgemäßen Zwecke oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, durch vollstreckbare gerichtliche oder behördliche Anordnungen oder aufgrund der Satzungen von anderen Verbänden (z.B. Bayerischer Schachbund, Deutscher Schachbund, Bayerischer Landessportverband) erforderlich ist.

 

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Externe Links

Zu Ihrer Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.

 

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Text, der mittels des Browsers auf Ihrem Computer übermittelt und ggf. dort gespeichert wird. Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, die nur während Ihres Besuchs unserer Homepage aktiv sind.

Diese dienen dazu, Sie für den Browser identifizierbar zu machen. Beim Verlassen der Homepage oder Schließen des Browsers werden diese Cookies automatisch wieder gelöscht.

Grundsätzlich ist diese Homepage auch ohne Cookies nutzbar, allerdings sind dann unter Umständen Einschränkungen möglich.

 

Nutzung von Analyse-Diensten und Social Network

Wir verwenden keinerlei Analyse-Dienste, wie z.B. Google Analytics und sind auch mit keinem Social Network, wie z.B. Twitter oder Facebook verbunden.

 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, D-91522 Ansbach, poststelle@lda.bayern.de.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

8. Juli 2018, Anschreiben von 1. Vorstand von Schwaben Otto Helmschrott Datenschutz-Richtlinien

 

Liebe Schachfreunde,

 

wie bei der Hauptversammlung versprochen, ist im Anhang das Material von Dr. Braun zum Datenschutz. Nach dem Rückzug des SK Mering aus der RLSW in die SL1 ist die Aufstiegsfrage geklärt: Der SK Klosterlechfeld (2.

SL1) nimmt die Möglichkeit, in der nächsten Saison in der RLSW zu spielen wahr.

 

Ferner darf ich Sie/Euch im Namen von Herrn Pitl zum Bundesligawochenende am 24./25. November nach Augsburg in die Kongreßhalle, offiziell "Kongress am Park" einladen. Es finden folgende Paarungen statt:  Samstag, 14 Uhr Augsburg-Hamburg und MSA München-Kiel ; Sonntag, 10 Uhr Kiel- Augsburg  und Hamburg-MSA München.

 

Viele Grüße

 

Otto Helmschrott

01 Präsentation Datenschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.0 KB
02a Kurzanleitung zur Erstellung einer D
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB
02b Checkliste Webseite für Datenschutze
Open Office Writer 34.2 KB
03 Vorlage Verarbeitungsverzeichnis.odt
Open Office Writer 14.0 KB

3. November 2014, Anschreiben vom BLSV

Sehr geehrte Vorsitzende,
 
der BLSV möchte Sie hiermit über ein Abkommen des BLSV mit der ARAG Sportversicherung informieren.
 
In der diese Woche erscheinenden 45. Ausgabe des bayernsports und auf blsv.de finden Sie weiterführende Informationen zum Thema Asyl und Sport.
 
 
BLSV übernimmt Sportversicherung für Flüchtlinge
 
Vereine haben keine zusätzlichen Kosten
 
Die Flüchtlingswelle betrifft immer mehr Regionen. Auch den organisierten Sport in Bayern stellt diese Entwicklung vor neue Herausforderungen. Viele Vereine bieten bereits spezielle Sportangebote für Flüchtlinge und Asylbewerber an. 
 
„Vor allem für Kinder und Jugendliche ist es eine schwierige Situation“, so Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV). „Sport und Bewegung können für oft traumatisierte Menschen letztlich nur eine kleine Abwechslung bieten, dennoch ist das Engagement unserer Vereine nicht hoch genug einzuschätzen.“
 
Damit durch dieses Engagement nicht auch noch zusätzliche finanzielle Belastungen auf die Vereine zukommen, übernimmt der BLSV die kompletten Kosten für eine pauschale Sportversicherung aller Flüchtlinge und Asylbewerber, die an Angeboten der BLSV-Mitgliedsvereine teilnehmen.  
 
Die Versicherung ist gültig für alle BLSV-Mitgliedsvereine. Abgedeckt sind Unfall- und Haftpflichtschäden im Rahmen der aktuellen Sportversicherung, die der BLSV für seine Vereine mit der ARAG abgeschlossen hat. Wichtigstes Gebot ist dabei die unbürokratische Abwicklung. „Die teilnehmenden Personen müssen dem BLSV nicht gemeldet werden. Die Flüchtlinge und Asylbewerber benötigen keinen Mitgliedsstatus für diese Versicherung. Die Vereine sollen nicht mit zusätzlichem bürokratischem Aufwand belastet werden“, so BLSV-Präsident Günther Lommer.
 
Sollten die Flüchtlinge und Asylbewerber allerdings länger im Verein bleiben und am Spiel- oder Mannschaftsbetrieb teilnehmen, müssen sie als Mitglieder gemeldet werden. Sonst könnte für sie keine Startberechtigung oder ein Spielerpass beantragt werden. Über diese Anmeldung sind sie dann ohnehin in der standardmäßigen Sportversicherung des BLSV versorgt.  
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
GB 5 Sportvereine
Vereinsberatung
 
Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Telefon: +49 (0)89 / 15702-400
Fax:      +49 (0)89 / 15702-299
E-Mail:   vsb@blsv.de
URL:      www.blsv.de
 
Sitz: München; Amtsgericht München VR4210
Vertreter (§ 26 BGB): Günther Lommer (Präsident), Jörg Ammon,
Bernd Kränzle, Otto Marchner, Harald Stempfer

V72289

Wir sind jetzt Mitglied im Bayerischen Landessport-Verband

BLSV-V72289-Vereinsnummer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.2 KB

Antwort des BLSV auf die Anmeldung

Antwort des BLSV auf Beitritt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.6 KB

Anmeldung des Verein beim BLSV

Bayerischer Landessport-Verband.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.3 KB

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.