Schachkreis Mittelschwaben

Vorstandschaft-Mittelschwaben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB
Vorstandsliste_Mittelschwaben_20171216.p
Adobe Acrobat Dokument 431.6 KB
MS_TO_20170801.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Flyer_MS_2019_05_21_Ausgabe 1 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Terminpläne-2019-2020.htm
HTML Dokument 1.4 KB

Am 5. Oktober 2019, fand die Mittelschwäbische Schnellschachmeisterschaft  in Klosterlechfeld statt.

 

Insgesamt 6 Spieler aus Klosterlechfeld, Königsbrunn, Schwabmünchen und Wehringen nahmen am Schnellschach-Turnier teil. Mittelschwäbischer Schnellschachmeister, wurde Stefan Winterkamp mit 4 aus 5 Partien. Der 2. Platz wurde durch 2 Blitz-Partien zwischen Wolfgang Kolb Und Manuel Jahn entschieden. Wolfgang Kolb gewann beide Blitz-Parien.

Diese beigefügte PDF-Tabelle zeigt die Plätze nach Sonneborn Werung an und wurde von mir erstellt.

Für mich selbst lief das Turnier nicht gut, in 3 von 5 Partien, spielte ich am Ende doch etwas glücklos.

Mittelschwäbische-Schnellschachmeistersc
Adobe Acrobat Dokument 105.3 KB

Neu vom 08.09.2019, Hinweis in der Mittelschwäbischen Homepage

 

Einladung_Schnellschach-Einzelmeisterschaft_2019

17.09.2019, letztes Ubdate, Hinweis in der Mittelschwäbischen Homepage

 

Mannschaftspokal_2019

 

 

Mannschaftspokal 2019

 

Teilnehmer

 

SK Krumbach

TSV Mindelheim

SK Buchloe

SK Klosterlechfeld

TSV Landsberg am Lech

 

Termine (entgültig)

Vorrunde: 30.11.2019

Halbfinale: 01.02.2020

Finale: 04.04.2020

 

Paarung der Vorrunde am 30.11.2019

SK Klosterlechfeld – TSV Landsberg am Lech

 

folgende Mannschaften erreichen das Halbfinale kampflos:

SK Krumbach, TSV Mindelheim, SK Buchloe

 

weitere Informationen die Auslosung erfolgt per Swiss Chess

 

Der Mannschaftspokal wird im KO System ausgetragen

Die Bedenkzeit beträgt 2 Std. für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie.

Die Karenzzeit beträgt 60 Minuten.

 

Die Partien des Mannschaftspokales werden zur DWZ Auswertung eingereicht.

Spieltag ist grundsätzlich Samstag, 18 Uhr.

Der erstgenannten Verein hat Heimrecht und führt an den Brettern zwei und drei die weißen Steine.

 

Wertungskriterien:

Über den Mannschaftssieg entscheidet bzw. entscheiden

a) die erzielten Brettpunkte

b) die 1. Gewinnpartie in der Reihenfolge Brett 1 - 4

c) das Los  

 

 

 

 

18. August 2019, Hinweis in der Mittelschwäbischen Homepage

 

Gesammelte Termine der Ligen und Turniere

 

Terminpläne 2019/2020

Königsbrunner Jugend-Rapidturnier am 14.09.2019

 

Jugend/Ausschreibung_rapid_KBR19-20

Am Samstag 14. September fand das 5. Königsbrunner Jugend Rapid-Turnier um den Augusta-Bank-Pokal statt. Nach der Begrüßung durch den Königsbrunner Bürgermeister Franz Feigl ging es mit etwas Verspätung los.IN den Klassen U10, U12, U14 und U18 spielten 142 Teilnehmer um die Plätze. Mit Unterstützung der Augusta-Bank waren wieder Pokale und Altersgerechte Preise für die Spieler und Spielerinnen. In der Klasse U10 gingen 48 Kinder an den Start, um nach 7 Runden Michael Steinberger von den Schachfreunden Augsburg zum Gewinner zu küren. Er gewann aufgrund der besseren Wertung vor Vincent Blodig vom TV Riedenburg und Peter Fischer vom SK Klosterlechfeld.Die U12 war ebenfalls mit 45 Spielern sehr gut besetzt. Hier setzte sich Fabian Vukovic von SK Rochade Augsburg vor Darius Pischel (SK Kriegshaber) und Tobias Schöll (SF Buchenberg) durch. Die U14 gewann Christian Schuster vom SK Bobingen vor Benno Kudira (SK Rochade Augsburg) und Daniel Biedenbach (VfL Leipheim). In der U18 waren am Schluß zwei Spieler punkt und wertungsgeich. Mehran Hamkar (SF Augsburg) und  Julian Wagner (SC Kempten). Dritter wurde Pascal Thielke (SF Bad Grönenbach).Mittelschwäbische Sieger wurden Peter Fischer (SK Klosterlechfeld) in der U10, Leon Wagner (SC Trkheim/Bad Wörishofen), Christian Schuster (SK Bobingen) in der U14 und Pascal King (SK Klosterlechfeld) 

Am 3. August 2019, Abschluss-Bericht vom zwei Tages-Freiland Schach-Turnier in Bad Wörishofen.

Den Zeitungs-Bericht sowie die Abschluss-Tabelle und Bilder davon habe ich danach eingestellt.

Bei 18, teils starken Teilnehmern, lief das Turnier für mich persönlich leider sehr, sehr schlecht.

 

Hallo Franz,

hier meine "Restlieferung": Ergebnisse, Schlusstabelle und der Zeitungsbericht aus der MZ, der gestern erschienen ist und den ich noch abgewartet habe.

Alle Fotos, die ich geschickt habe, sind web-optimiert. Solltest Du das eine oder andere auch druck-optimiert mit höherer Auflösung benötigen, lass es mich einfach wissen!#

Schön, dass Du mitgespielt hast und wir uns auf diese Weise mal wieder gesehen haben. Auch Lena hat sich gefreut.

Mit besten Grüßen aus Bad Wörishofen

 

Rolf-Dieter

MZ_20190108#.jpg
JPG Bild 759.6 KB
Schlusstabelle Freischach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.3 KB
Ergebnisse Freischach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 393.8 KB

16. Juli 2019, Anschreiben vom Mittelschwäbischen Jugendleiter Rolf-Dieter Pohl - Einladung zum Freiland-Schach-Turnier in Bad Wörishofen

 

Liebe Schachfreunde,

am letzten Juli-Wochenende, also Samstag 27.07. und Sonntag 28.07.2019, veranstaltet der SC Türkheim/Bad Wörishofen unter der Schirmherrschaft von Herrn Bürgermeister Paul Gruschka in Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung bereits zum 27. Mal sein traditionelles Freilandschach-Turnier beim Kurhaus in Bad Wörishofen. Beginn ist an beiden Tagen um 10 Uhr.

In der Pergola des Kurhauses stehen sieben Freiland-Spielflächen zur Verfügung, auf denen das Turnier ausgetragen wird. Es ist immer wieder ein Erlebnis, auf einer so großen Freischachanlage zu spielen und dabei gegen einheimische Schachspieler und Kurgäste aus dem In- und Ausland anzutreten! Da fast der gesamte Spielbereich überdacht ist, findet das Turnier bei jedem Wetter statt. 

Preisgünstige Parkmöglichkeiten bestehen in der Kurhaus-Tiefgarage direkt unter dem Spielareal (Einfahrt über die Kathreinerstraße). Kostenlose Parkplätze gibt es rund um das Rathaus (Bürgermeister-Ledermann-Str. 1). Von dort sind es nur fünf Gehminuten bis zum Kurhaus über die Bahnhofstraße. 

Für die besten Freischachspieler stehen Pokale und Sachpreise zur Verfügung. Das Turnier eignet sich auch für Jugendspieler. Jugendliche und Kurgäste mit Gästekarte zahlen ein ermäßigtes Startgeld in Höhe von 5 Euro, alle anderen 10 Euro. Nähere Informationen zum Verlauf und zur Anmeldung sind der beigefügten Ausschreibung zu entnehmen.

Ich bitte die Information an interessierte Jugendliche sowie erwachsene Vereinsspieler und Hobbyspieler weiterzugeben.

Mit sommerlichen Schachgrüßen

Rolf-Dieter Pohl
Jugendleiter Mittelschwaben

Download
Freischachtunier 2019 - Ausschreibung.pd
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

6. Juni 2019, Schreiben vom 1. Vorstand von Mittelschwaben Thomas Melber Zusammenfassung Saison 2017/2018

 

Ihr bekommt von mir die Zusammenfassung der Saison 2017-2018.

 

Viele Grüße

Thomas Melber

Download
Zusammenfassung der Saison 2017-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 319.5 KB

13. Mai 2019, Anschreiben vom Mittelschwäbischen Vorstand Thomas Melber, Anträge zur Jahres-Hauptversammlung am 1. Juni 2019

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende und Schachfreunde,

 

Ihr bekommt von mir noch Änträge für die Jahreshauptversammlung. Die Unterlagen der SF Wehringen sind nicht als Antrag zugelassen, weil die Gestaltung nicht vollständig ist. Diese Unterlagen können jedoch als Diskussionsbeitrag verwendet werden.

 

Viele Grüße

Thomas Melber

 

Download
Jahreshauptversammlung 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.5 KB
Download
Antrag §4 Nr. 1 JHV 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.0 KB
Download
Antrag § 54 JHV 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.6 KB
Download
Anträge zur JHV 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.6 KB
Download
Anregungen-Vorschläge zur Jahres-Hauptve
Adobe Acrobat Dokument 126.1 KB
Download
Turnier-Ordnung § 52 Spielberechtigung.p
Adobe Acrobat Dokument 113.0 KB

Am 23. April 2019, Rundschreiben vom 1. Vorstand von Mittelschwaben Thomas Melber, Einladung zur Jahres-Hauptversammlung

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende und Schachfreunde,

 

Ihr bekommt von mir die Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 in Landsberg.

 

Viele Grüße

 

Thomas Melber

Download
Kreisverband Mittelschwaben im Schachbez
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB
Download
Antrag Kreis Mittelschwaben 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.9 KB

4. April 2019, Rundschreiben vom 1. Vorstand von Mittelschwaben Thomas Melber, Schriftführer gesucht.

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende und Mitglieder des Schachkreises,

 

die Jahreshauptversammlung ist am Sa. den 01.06.2019 in Landsberg, Emmy-Noether-Str. 1, 3C-Sportpark. Der Schriftführer Hermann Lutzenberger wird nicht mehr für das Amt des

Schriftführers zu Verfügung stehen. Fragt in den Vereinen nach und meldet Euch bei mir telefonisch ( 08191/21274 )  oder per Email , ob ein Spieler das Amt des Schriftführers  übernehmen will.

 

Viele Grüße

Thomas Melber

 

1. Vorstand Kreisverband Mittelschwaben

17. März 2019, Anschreiben vom Mittelschwäbischen Jugendleiter Rolf-Dieter Pohl

 

Liebe Vereinsjugendleiter,

die geplanten Termine für die diesjährige U20-Kreisjugendliga hatte ich den Vereinsjugendleitern bereits in meinem letzten Mail mitgeteilt. Heute folgt nun die angekündigte Ausschreibung des Wettbewerbs. Wie im Vorjahr bitte ich vorab um eine formlose Voranmeldung per Mail mit der Angabe, ob eine oder zwei Mannschaften voraussichtlich gemeldet werden. Je früher die formlose Voranmeldung eingeht, umso besser ist es. Spätester Termin wäre Samstag, der 30. März, 18:00 Uhr. Bei Einhaltung dieses Termins dürfte im Laufe des 31.März dann der Ligamanager schon zur Eingabe bereit sein.

In dem Mail mit der formlosen Voranmeldung müsste auch der Ansprechpartner im Verein benannt werden, der die verbindliche Meldung der Mannschaft im Ligamanager vornehmen soll. Um dieser Person einen Zugang einzurichten, wird außer dem Namen auch die Mail-Adresse benötigt. Nur die benannte Person kann dann  die Eingabe machen.

Die Anmeldetermine und alles Weitere ist der beigefügten Ausschreibung und dem Begleitschreiben zu entnehmen. Falls es darüber hinaus Fragen oder Wünsche gibt, bin ich jederzeit per Email und meist abends telefonisch unter 08247/9986-803 zu erreichen.

Meine Umfrage unter den Vereinsjugendleitern, ob neben der U20-Kreisjugendliga auch Interesse an einem separaten U12-Wettbewerb bestünde, hat bisher ergeben, dass wohl drei U12-Mannschaften an den Start gehen würden. Falls sich noch eine vierte fände, könnten wir tatsächlich einen Spieltag für diese Altersklasse durchführen.

Daher meine Bitte: Wenn noch jemand ein U12-Team aufbieten kann oder meint, es ließe sich eines aufstellen, gebt bitte bis Ende der Woche Nachricht. Mit den interessierten Vereinen würden wir dann nach einem geeigneten Termin Ausschau halten und eine separate Ausschreibung machen. Es liegt auf der Hand, dass es viele Vorteil hat, wenn schon die Jüngeren Turniererfahrung sammeln können, ohne gegen wesentlich Ältere spielen zu müssen.

Zum Schluss mein Dank schon mal an die ausrichtenden Vereine der diesjährigen Kreisjugendliga und an Wolfgang Kolb, der die Eingabe in den Ligamanager vorbereiten wird.

Mit besten Grüßen

Rolf-Dieter Pohl
Jugendleiter Mittelschwaben 

 

 

Verteiler:
- Vereinsjugendleiter im Schachkreis Mittelschwaben
- in Kopie an die Vereinsvorstände im Schachkreis
   und an die Vorstandsmitglieder des Schachkreises

Download
U20-Kreisjugendliga 2019 (#Ausschreibung
Adobe Acrobat Dokument 209.1 KB
Download
U20-Kreisjugendliga 2019 (#Begleitschrei
Adobe Acrobat Dokument 52.3 KB

12. März 2019, Anschreiben vom Mittelschwäbischen Jugendleiter Rolf-Dieter Pohl

 

Liebe Jugendleiter,

nachdem Ende März der Ligabetrieb in den unteren Spielklassen endet, in denen eine Reihe von Jugendspielern eingesetzt ist, wird im Terminplan allmählich Platz für die U20-Kreisjugendliga. Ich möchte Euch heute vorab die Spieltermine bekannt geben, damit Ihr schon mal mit Euren Jugendlichen abklären könnt, wer Zeit hat und ob eine U20-Mannschaft aufgestellt werden kann oder sogar mehrere. Die Ausschreibung selbst folgt dann in den nächsten Tagen.

Der 1. Spieltag findet am Samstag, dem 6. April statt, der 2. Spieltag ist für Samstag, den 11. Mai geplant. Sollte, wie im Vorjahr, ein weiterer Spieltag notwendig werden, würde dieser im Juni ausgespielt. Dazu folgen weitere Informationen in der Ausschreibung.

Nun noch eine Bitte: Aus dem Kreis der Jugendleiter wurde vorgeschlagen, außer einer U20-Kreisjugendliga zusätzlich auf Kreisebene einen U12-Wettbewerb auszuschreiben. 

Um zu sehen, ob ein solches Projekt Anklang fände, möchte ich bitten mir kurz mitzuteilen, ob diese Idee Zuspruch fände. Falls ja, würde ich gerne wissen, ob ein U12-Wettbewerb an denselben Tagen stattfinden sollte, an denen die U20-Kreisjugendliga spielt oder besser an separaten Spieltagen, z. B. im Juli oder erst im Herbst. Das hängt wahrscheinlich davon ab, ob Vereine U12-Spieler zusätzlich auch in der U20-Kreisjugendliga antreten lassen wollen. Ich bin auf die Rückmeldungen zu dem Thema gespannt.

Zum Schluss möchte ich noch die aus mittelschwäbischer Sicht besonders erfreuliche Leistung von Christian Schuster (SK Bobingen) hervorheben, der bei der Schwäbischen Jugend-Einzelmeisterschaft in Violau mit 6,5 aus 7 überlegen den U14-Titel holte. In allen anderen Altersklassen siegten Jugendliche von den Schachfreunden Augsburg.

Mit besten Grüßen

Rolf-Dieter Pohl
Jugendleiter Mittelschwaben

 

 

Verteiler: Vereinsjugendleiter Mittelschwaben

21. September 2018, Rundschreiben von Schriftführer Hermann Lutzenberger, Protokoll von der Jahreshauptversammlung 2018

 

Werte Vorsitzende im Schachkreis Mittelschwaben,

im Anhang erhaltet ihr das Protokoll der Jahreshauptversammlung am

 

22.07.2018 in Klosterlechfeld.

 

Die aktuelle Satzung, Finanzordnung und Turnierordnung, gültig ab 01.08.2018, finden sich auf http://www.schachkreismittelschwaben.de

 

unter dem Reiter Satzung/Ordnungen.

 

i.A

 

Hermann Lutzenberger

Schriftführer Schachkreis Mittelschwaben

 

Download
MSHV_Prot20180722_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.4 KB

30. Juni 2018, Anschreiben von 1. Vorstand Thomas Melber

 

Ihr bekommt von mir die Unterlagen für die Jahreshauptversammlung 2018 in Klosterlechfeld am So. den 22.07.2018.

 

Viele Grüße

  

Thomas Melber

1. Vorsitzender Schachverband Mittelschwaben

Download
Einladung zur Jahreshauptversammlung 201
Adobe Acrobat Dokument 13.5 KB
Download
Satzung Ergänzung u. Änderungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.6 KB
Download
TO-Anträge_V0.8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.3 KB
Download
Finanzordnung_Mittelschwaben_20180801 .p
Adobe Acrobat Dokument 382.6 KB
Download
Leitfaden_Datenschutz_im_Sportverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 563.6 KB
Download
MSHV_Prot20170624_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 522.0 KB
Download
AntragJHVMittelSchwabenSKKönigsbrunn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.4 KB

21. September 2018, Rundschreiben von Schriftführer Hermann Lutzenberger, Protokoll von der Jahreshauptversammlung 2018

 

Werte Vorsitzende im Schachkreis Mittelschwaben,

im Anhang erhaltet ihr das Protokoll der Jahreshauptversammlung am

 

22.07.2018 in Klosterlechfeld.

 

Die aktuelle Satzung, Finanzordnung und Turnierordnung, gültig ab 01.08.2018, finden sich auf http://www.schachkreismittelschwaben.de

 

unter dem Reiter Satzung/Ordnungen.

 

i.A

 

Hermann Lutzenberger

Schriftführer Schachkreis Mittelschwaben

 

Download
MSHV_Prot20180722_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.4 KB
5. August 2018, Anschreiben von Spielleiter Florian Süß

Liebe Schachfreunde,

da ich nicht genau weiß, wer von euch obige Unterlagen erhalten hat, so leite ich Euch die Ausschreibungen inklusive dazu gehöriger Mail weiter.

Bitte leitet die Unterlagen auch an eure Vereinsmitglieder weiter. Es ist sehr wünschenswert, dass jeder Verein, speziell die Mannschaftsführer, über eine Lizenz verfügen.

Bei Fragen stehe ich Euch zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

 

Florian Süß

Spielleiter Mittelschwaben

 

-----Ursprüngliche Mitteilung----- 
Von: Peter Przybylski <peterprzybylski@t-online.de>
An: peterprzybylski <peterprzybylski@t-online.de>
Verschickt: So, 5. Aug 2018 15:06
Betreff: Schiedsrichterlehrgänge

Liebe Vereinsjugendleiter,

 

ich möchte an unsere Schiedsrichterlehrgänge im September in Dasing erinnern:

-        Erwerb einer Lizenz als Regionaler Schiedsrichter vom 14.-16.09.2018;

-        Verlängerung einer Lizenz als Regionaler Schiedsrichter vom 15.-16.09.2018;

-        Erwerb einer Lizenz als Verbandsschiedsrichter vom 15.-16.09.2018.

Anmeldung bis zum 7. September 2018 möglich.

 

Die Lehrgänge finden auf jeden Fall statt. Wichtig für die Teilnehmer, die ihre Linzenz für den C-Trainer benötigen.

 

 

Außerdem findet noch ein Lehrgang zum Verbandsschiedsrichter in Martinszell/Allgäu statt. Aber nur ab 12 Teilnehmer.

Vom 06.10 - 07.10.2018.

 

 

Ich wünsche Euch schöne Ferien.

 

 

Viele Grüße

Peter Przybylski

Referent für die Schiedsrichterausbildung

 

Peter Przybylski

Waldstr. 9

87730 Bad Grönenbach

 

Te. 08334-7169

 

28. Januar 2018, Anschreiben von Spielleiter Florian Süß, Ergebnisse im Mannschafts-Pokal

Liebe Schachfreunde,

anbei übersende ich euch die Ergebnisse des gestrigen Halbfinales des Mannschaftspokales und die Finalpaarung.

Termin dafür ist der 21.04.

Noch ein paar weitere Termine.

Mit der 3.Runde KK am 3.2. beginnen die Ligen ins neue Jahr.

Am 10.2 steht Dähne Pokal an.

Am 04.03 ist Rapid in Königsbrunn. Die Ausschreibung von Königsbrunn folgt noch.

 

Viele Grüße,

 

Florian Süß

 

Spielleiter Mittelschwaben

Download
Mannschaftspokal Ergebnisse Halbfinale
Adobe Acrobat Dokument 51.9 KB

Liebe Schachfreunde,

ich leite euch jene Mail weiter. Ich kann euch dringend empfehlen, sowohl den Inhalt der Mail durch als auch den Anhang sorgfältig zu lesen, sonst könnte es zu Problemen kommen.

Dies ist nicht unwichtig, vor allem für alle Mannschaftsführer und auch die Jugendbetreuer (sofern eure Jugendliche an der Blitzeinzel und dem Rapid Turnier teilnehmen).

Bitte gebt diese Änderungen euren Vereinskameraden weiter.

Bei Fragen könnt ihr mich, Peter oder auch Jörg kontaktieren.

 

Viele Grüße,

 

Florian

 

-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: Peter Przybylski <peterprzybylski@t-online.de>
An: peterprzybylski <peterprzybylski@t-online.de>
Verschickt: Do, 18. Jan 2018 8:02
Betreff: Änderung der FIDE-Regeln zum 1.1.2018

Neue Regeln im neuen Jahr

 

Regelwidrige Züge verlieren nicht mehr sofort im Blitzschach

 

Normalerweise werden die Schachregeln nur alle 4 Jahre geändert. Leider waren einige Neuerungen zum 1.7.2017 nicht zweifelsfrei formuliert worden. Daher wurden die Regeln an einigen Stellen noch mal präzisiert. Dabei wurden insbesondere im Blitzschach noch mal die Regeln geändert. In Zukunft wird der erste regelwidrige Zug nicht mehr die Partie verlieren.

Bei den regelwidrigen Zügen wurde klargestellt, dass der 2. regelwidrige Zug die Partie verliert - egal welcher Art der 1. regelwidrige Zug war. Diese Regelung wurde dann auf Blitz- und Schnellschach ausgeweitet, was zur Folge hat, dass der erste regelwidrige Zug nicht mehr verliert. Im Blitzschach bekommt der Gegner eine Zeitgutschrift von einer Minute, im Schnell- und Turnierschach beträgt die Gutschrift 2 Minuten.

Diese Änderung wird für viele Spieler sehr ungewohnt sein. Die Intention der FIDE besteht darin, die Regeln für Blitz- und Schnellschach immer weiter an das Turnierschach anzugleichen.

Weiterhin wurde klargestellt, dass der Schiedsrichter Zeit reklamieren muss, wenn er dies bemerkt.
Die Regel, wonach im Blitz-und Schnellschach bei einer Reklamation auf Zeitüberschreitung der Reklamierende noch über eigene Bedenkzeit auf der Uhr verfügen muss, wurde ersatzlos gestrichen. Dies bedeutet, dass das erste gefallene Blättchen zählt, so dass es jedenfalls beim Einsatz von elektronischen Uhren in solchen Fällen immer einen Sieger gibt (falls Mattpotenzial da ist).

 

Peter Przybylski

 

 

Referent für die Schiedsrichterausbildung

Download
Übersicht über die Änderungen der FIDE-R
Adobe Acrobat Dokument 135.2 KB
Download
Einlegeblatt neue FIDE-Regeln zum 1.1.20
Adobe Acrobat Dokument 70.0 KB

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.