Es gibt nun einen Wochenmarkt in der Gemeinde Wehringen

Am 15. Mai 2019, fand bei schönem Wetter, erstmals in Wehringen, ein Wochenmarkt auf dem Rathausplatz statt. Alle Besucher bekamen durch Herrn Andreas Euba sehr schöne Wochenmarkt Einkaufstaschen aus Leinen überreicht. Bürgermeister Manfred Nerlinger konnte sehr viele Bürger aus Wehringer, aber auch auswärtige Besucher begrüßen. Die Musikkapelle untermalte die Eröffnung wie immer, gekonnt mit flotten Weisen. Zum Teil herrschte großer Andrang vor den einzelnen Ständen von den Einheimischen, aber auch den auswärtigen Anbietern.

Die Bauhofmitarbeiter schenkten Freibier, aber auch andere Getränke an durstige Kehlen von jung und alt aus. "Fotos der Gemeinde Wehringen 

Seit einem 1/2 Jahr, gibt es nun den Wochenmarkt auf dem Rathausplatz. Das sollte doch gefeiert werden, denn der Markt kommt bei den Wehringer Bürgern, aber auch bei auswärtigen Besuchern sehr gut an. Am 18. September wurde deshalb gefeiert.

Einen kleinen Bericht vom Fest und eine Bilder-Galarie, habe ich unten angehängt.

Auch am 22. Mai, dem zweiten Wochenmarkt-Tag, herrschte wiederum schönes Wetter, sodass sich die mobilen Fieranten, über die Besucherzahl nicht beklagen konnten und gute Geschäfte machten. Selber konnte ich an diesem Tag leider wegen einem anderen Termin nicht anwesend sein.

Beim dritten Wochenmarkttag, am 29. Mai, spielte leider der Wettergott nicht ganz sooo mit, sodass sich bei regnerischem Wetter die Besucher nicht so lange auf dem Platz zum ratschen aufhielten, wie an den beiden Wochenmarkttagen zuvor. Aber trotzdem kamen laufend neue Kunden dazu. Der Auflauf der Kunden wie man auf den Bildern sehen kann, war überschaubar. Nach dem Besuch des Generationen-Treff im Gasthof Drechsel, bot es sich geradezu an, danach auch den Wochenmarkt zu besuchen und noch Notwendiges einzukaufen.

Am 26. Juni 2019, wohl am heißesten Tag des Jahres, besuchte ich nach dem Generationen-Treff noch den Wochenmarkt und kaufte auch notwendige Lebensmittel zur Brotzeit ein. Dass bei diesem schönen Wetter der Andrang an Kunden nicht sooo überragend war ist verständlich. Viele Besucher kamen ja erst gegen Ende zu vorbei, wo die Hitze des Tages etwas erträglicher wurde.

Am 4. Juli 2019, an einem sehr schönen, aber auch sehr heißen Tag bei etwa 34 Grad, besuchte ich auch mal wieder unseren Wochenmarkt, wo sich jetzt inzwischen 2 Stammtische mit Frauen und Männern im Schatten der dahinter stehenden Bäumen, zum ratschen und gemütlichen Zusammen-sein eingefunden haben. Da werde ich jetzt doch dann künftig öfters anwesend sein und ein paar Bilder schießen.

 

Nächsten Mittwoch kann ich jedoch leider wegen einem Arztbesuch beim "Generationen-Tag" wo Babsi Drössler wieder mit etwas Sitz-Gymnastik aufwarten wird, nicht teilnehmen. Jedoch ein Besuch beim Stammtisch am Wochenmarkt wenn das Wetter mit macht, werde ich wohl wieder wahrnehmen, bevor ich in Urlaub fahre.

Und so schön sah es diesen Mittwoch am Rathausplatz aus.

Am 4. September 2019, war ich wieder beim Wochenemarkt nach der Urlaubszeit anwesend. Es sind neue Firmanten hinzu gekommen, neben der Metzgerei Lutz ist auch Gärtner Haider dazu gekommen. Nachdem es während der Urlaubszeit etwas ruhig war, herrschte heute ein reger Betrieb von Beginn 15.00 Uhr bis fortlaufend um 18.00 Uhr wie man auf den Bildern sehen kann.

Inzwischen haben sich auch zwei Stammtische mit Frauen und Männern etabliert, wo die Frauen sich bei Kaffee und Kuchen gut unterhalten können. Am Nebentisch lassen sich die Männer mit Brezen, Käse und Wurst von den Ständen, mit dem selber mitgebrachten Bier ihre Brotzeit schmecken.

Am 11. September 2019, wiederum bei schönstem Wetter, trafen sich wieder einige Frauen und Männer nach dem Einkaufen an den beiden Stammtischen, wo es am Männer-Stammtisch schon etwas eng wird. Es herrschte wieder wie man auf den Bildern sehen kann, reger Betrieb.

 

Nächste Woche ist nach halbjährigen Bestehen, ein Herbst-Fest mit Speis und Trank angekündigt.

Am 18. September 2019,

nach etwa einem halben Jahr des Bestehen des Wochen-Marktes, hat die Gemeinde Wehringen aus diesem Anlass ein Herbstfest organisiert.

 

Wie in Wehringen nicht anders gewohnt, beteiligten sich wieder einige örtliche Vereine an der Bewirtung und Durchführung des Festen, zu dem wieder viele auswärtige Gäste den Weg nach Wehringen fanden.

 

Bei schönstem Wetter und einer großer Besucherzahl fand zuvor der Wochenmarkt wieder auf dem Rathausplatz statt und ich denke, dass die Fieranten wahrscheinlich mit dem getätigten Umsatz zufrieden sein konnten.

 

Aus dem besonderen Anlass des Festes, durfte diesmal auf dem Wochenmarkt auch Bier verkauft werden, das ansonsten Bayernweit auf den Wochenmärkten nicht erlaubt ist. Deshalb bringen wir zu unserem Stammtisch auch unserer eigenes Bier zur Brotzeit mit.

 

Ab 18.30 Uhr, spielten dann die Original Wertachtaler Musikanten zur Unterhaltung auf, noch um 21.00 Uhr hörte man sie spielen. Dass der Sommer nun seinen Abschied nimmt, konnte man leider mit einsetzender Kühle spüren, ansonsten wären die Besucher sicher noch länger geblieben. Schon am Nachmittag war es trotz strahlendem Sonnenschein im Schatten der Bäume unserer Stammtische schon etwas kühl.

Auch am 25. September, hatten die Markt-Firanten Glück, dass das gute Wetter anhielt und nach dem überragenden Herbst-Fest auch wieder viele Einheimische, aber auch auswärtige Kunden den Wochenmarkt besuchten und ihre Einkäufe tätigten.

Allmählich wird es jedoch an den beiden Stammtischen etwas "schattig" sodass ich nicht bis zum Ende geblieben bin. 

Zuvor war ich beim Generationen Treff im geheizten Raum der Gaststätte Drechsel, wo es noch angenehm warm war. Bilder-Galerien von beiden Veranstaltungen habe ich hier eingestellt.

Am 2. Oktober, war leider Schmuddelwetter angesagt, ein Regenschauer löste den anderen ab. Dass da trotz zahlreicher Kunden der Platz nicht belebt war, versteht sich von selbst. Alle zog es nach ihrem Einkauf schnell wieder nachhause. 

Es waren auch nicht alle Firanten da, aber mit einem neuen Verkaufswagen der Teee und Gewürze anbot, ein Neuzugang.

Der Männerstammtisch überlebte aber, weil man sich unter das Dach des Fahrard-Abstellplatz zurück zog. Lange hielt ich es persönlich jedoch nicht aus, mir war es zu kalt. Wie es aber wohl aussieht wenn "noch schlechtere" Wetterbedingungen herrschen?

Am 23. Oktober 2019, wie eine Woche zuvor, herrschte wieder schönstes Wetter auf dem  Wochenmarkt. Allmählich wird es jedoch an unserem Stammtisch nach etwa einer Stunde sitzen, schon etwas kühl. Wer weiß, wie lange man noch so im Freien zusammen sitzen kann?

Jedenfalls war auf dem Markt selber ein stetes Kommen und gehen von Kunden aus Wehringen, aber auch auswärtigen Kunden.

Fazit: Der Wochenmarkt wird gut angenommen, wie es aber im Winter sein wird?

Deshalb nochmals eine Bildergalerie bei schönstem Wetter.

Am 5. Dezember 2019, war der Rathausplatz bereits für den am Wochenende vom 6. Dezember mit der Eröffnung im Bürgersaal, bis 8. Dezember stattfindenden Christkindles-Markt mit Ständen versehen, sodass es etwas beengter für die Firanten zuging. Aber alle fanden einen Platz um die wieder laufend kommenden Kunden zu bedienen.

Ein paar Freunde des Stammtisches erwärmten sich an einem Lagerfeuer Kessel denn bei sehr schönem Wetter war es doch ziemlich kühl. Hoffentlich ist das Wetter auch so am Wochenende!

Am 11. Dezember 2019, wiederum bei gutem, aber kalten Wetter, fanden sich wie immer zahlreiche Kunden auf dem weihnachtlich geschmückten Rathausplatz ein.

Auch die angekündigte Aktion für die "Pater-Berno" Spenden-Aktion" mit dem Glühwein-Verkauf brachte wohl auch ein bisschen etwas ein, wie man auf den Bildern sehen kann, wurde der Besuch doch genutzt, sich zumindest innerlich aufzuwärmen.

 

Schachfreunde Wehringen

Besucherzaehler

Im obigen Video werden die Laufwege der Figuren, gerade für Anfänger, sehr gut erklärt.

Und hier verschiedene Schach-Lern-Videos

Und weitere Anfänger-Kurse

Schach-Eröffnungen

Angenommenes Damengambit

FIDERegeln2014-ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
FIDE-Regeln-2017-Final-DEU-ENG.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
BTO-2017-Deutsche Fideregeln-finale_Druc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
regelneuerungen_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB
Regelauslegung - Schiedsrichterkommissio
HTML Dokument 52.9 KB

Wenn Sie bei chessmail.de kostenlos online mit anderen Menschen Schach spielen wollen, dann müssen Sie sich bitte selber unter dieser Adresse anmelden.

 

Ich und weitere Mitglieder anderer Schachklubs, spielen auf diesem Schach-Server sehr gerne mit.

Spielabend jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr. Jugend-Training von 18.00 - 19.30 Uhr.